Sonntag, 19. Juni 2011

[DIY] Mehr Platz im Lidschatten Zuhause




Hallo ihr Hübschen,

da ich viel unterwegs bin und gerne eine Auswahl an verschiedenen Lidschatten dabei habe bzw mir das Chaos in meiner Schublade auf den Nerv geht war ich lange am überlegen mir Leerpaletten zu kaufen.
Aber irgendwie haben mich die Preise für so ein bissl Plastik immer abgeschreckt.
Ich hab es mal versucht mit einer CD Hülle was ich aber furchtbar fand.Vor kurzem habe ich mir wenigstens schonmal Magneten zugelegt.

Und nun war ich heut bei meiner Mama, sie war gerade dabei für die Kleinsten der Familie neue Buntstifte in die Federmäppchen zu packen als mir die Idee kam.
Die Stifte hausten nämlich in so flachen Metaldosen.
Also wurden die leeren Dosen eingepackt und heut Abend fleißg Lidschatten depottet.

Dieser kleine Haufen möchte umziehen :)

Die kleine Palette werde ich zum austauschen nutzen wenn es auf Reisen geht.
Vorerst wohnen dort nun aber die eckigen Lidschatten.

Das neue Zuhause der runden Lidschatten.

Der übrige Müll :D

Viele der Lidschatten waren durch die lose Schüttung im alten Zuhause schon leicht angebröselt,daher auch diese farbliche Schweinerei,aber diesen einen hat es das Leben gekostet, er ist total aus dem Pfännchen gefallen und wurde nur schnell so gerettet um neu gepresst zu werden.

Ich bin froh über diese beiden neuen Zuhause.
Endlich kein Chaos mehr und eine tolle und günstige Möglichkeit verschiedene Farben mit auf reisen nehmen zu können.
Die "Aussenfassade" wird noch hübscher gestaltet/beklebt.

Es braucht nun nur noch eine Menge mehr Magneten damit auch der Rest umziehen kann.

Mit der Möglichkeit die Namen in den Deckel zu kriegen bin ich allerdings eher nicht zufrieden,da werde ich mir noch etwas anderes einfallen lassen müssen.

Oder habt ihr vielleicht eine Idee für eine andere Möglichkeit?

Liebe Grüße

das Sternchen*

Kommentare:

  1. Das ist eine gute Idee, die Metallpackungen der Farbstifte zu nehmen. Die Z-Paletten etc. finde ich persönlich nämlich auch etwas überteuert.

    Ich habe diese kleinen Jessa-Boxen, aber wirklich viel passt da leider nicht rein. Und die Namen habe ich ebenfalls per PC ausgedruckt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Vlt. kannst Du eine Klarsichthülle passend zuschneiden, in den Deckel kleben und dort die Namen reinschieben? Oder je nachdem wieviel Platz Du auf der Rückseite noch hast, einen Mini-Aufkleber (vlt. mit Schriftgröße 8 am PC) neben den Magneten kleben.

    Jedenfalls ne schöne Recycling-Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine Idee! Und man muss sich nicht extra diese Leerpaletten kaufen und blubb! ^-^

    Du kannst ja vielleicht auch noch die Metallpackung verzieren? (:

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich eine tolle Idee :) da hast du einfach die Pfännchen aus dem Lidschatten genommen und Magnete angeklebt oder?

    AntwortenLöschen